Immobilienbewertung Uwe Loose

Erstklassige Immobilienbewertung im Großraum Hamburg
– bei Bedarf auch bundesweit!

Immobilienbewertung Uwe Loose

Aktuelle Nachrichten


29 Jun 2020: WEG-Reform kommt später – Sachkundenachweis noch unklar

Die WEG-Reform verzögert sich. Anders als zunächst geplant wird die Novelle des Wohnungseigentumsrechts voraussichtlich erst nach der parlamentarischen Sommerpause verabschiedet werden. Bis dahin sollen noch Änderungen in den Gesetzentwurf einfließen. Unklar ist, ob der Sachkundenachweis kommt.

27 Jun 2020: Sondereigentümer können sich immer selbst gegen Störungen wehren

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann Unterlassungsansprüche einzelner Wohnungseigentümer wegen Störungen des Sondereigentums auch dann nicht durch Beschluss an sich ziehen, wenn zugleich das Gemeinschaftseigentum von den Störungen betroffen ist.

25 Jun 2020: Hamburg verlängert Mietpreisbremse

Der Hamburger Senat hat die Mietpreisbremse in der Hansestadt um fünf Jahre bis Juni 2025 verlängert.

23 Jun 2020: Die Innenstädte müssen sich verändern

Das geplante Aus für Dutzende Kaufhof-Filialen bringt eine alte Diskussion neu in Gang. Kommunen machen sich Sorgen, dass die Innenstädte veröden. Es gibt aber auch Experten, die Chancen sehen: Ein Revival des Wohnens in der City etwa. An „Runden Tischen“ sollen Zukunftskonzepte entwickelt werden.

21 Jun 2020: Weg frei für Gebäudeenergieeffizienz und „ungedeckelte“ Solarförderung

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) hat den Bundestag passiert. Stimmt am 3. Juli noch der Bundesrat zu, wird der Solarförderdeckel gestrichen. Dann gelten auch die neuen Regeln für Gebäudewärme und die Innovationsklausel mit Quartiersansatz – ein „Hoffnungsschimmer“ für die Wohnungswirtschaft.

19 Jun 2020: Wieder mehr Optimismus in der Branche

Das Immobilienklima in Deutschland erholt sich mit den Corona-Lockerungen sukzessive. Nach ersten Lichtblicken im Mai schätzen die Immobilienexperten die Lage im Juni schon deutlich optimistischer ein, wie der monatlich erhobene Deutsche Hypo Index zeigt.

17 Jun 2020: Wärmepumpe: Chance für die Wärmewende?

Wärmepumpen sind in Deutschland kaum verbreitet. Dabei gilt die Technologie als besonders klimafreundlich beim Heizen in Gebäuden – wenn der Strom aus erneuerbaren Energiequellen kommt. Was die Politik besser machen kann, damit der Ölkessel ausgetauscht wird, zeigt eine neue Studie.

15 Jun 2020: Land- und Forstimmobilien: Die alternative Assetklasse ist im Kommen

Land- und Forstimmobilien standen lange bei Investoren nicht so hoch im Kurs. Das ändert sich gerade: Die alternative Assetklasse kommt aus der Nische heraus, in unsicheren Zeiten entpuppen sich Acker- und Waldflächen als langfristig sicherer Anlagehafen. Und neben der Rendite gibt es noch ein gutes grünes Gewissen gratis dazu.

13 Jun 2020: Bau von Sozialwohnungen nicht mehr so stark gefördert – besonders in Berlin nicht

Der Bau von Sozialwohnungen in Deutschland ist nicht mehr so stark gefördert wie zuvor, heißt es in einem Bericht des Bundesinnenministeriums. In Berlin, wo die Mieten deutlich gestiegen sind, ging die Zahl um fast die Hälfte zurück – während etwa Bremen sie fast verdreifachte. Was sind die Gründe?

11 Jun 2020: Klimaziele in Wohngebäuden gefährdet – Studie sieht „riesige Förderlücken“

Fließt nicht mehr Geld vom Staat in die energetische Sanierung von Mietwohnhäusern, werden die Klimaziele der Regierung nicht wärmemietneutral erreicht. Das ist ein Fazit einer Studie aus der Wohnungswirtschaft. Bis zu 14 Milliarden Euro pro Jahr wären ein Muss – die Förderlücke sei riesig.

9 Jun 2020: Mietenmoratorium: Bundesregierung plant derzeit keine Verlängerung

Vermieter können Mietern nicht kündigen, wenn diese ihre Miete wegen der Coronakrise nicht zahlen können. Diese Sonderregelung im Mietrecht wurde im März beschlossen. Sie gilt bis 30. Juni. Eine Verlängerung plant die Bundesregierung offenbar nicht.

7 Jun 2020: Corona-Crash am Immobilienmarkt?

Sie gelten in Deutschland als sicherer Hafen und als eine der wenigen verbliebenen Möglichkeiten, mit geringem Risiko Vermögen aufzubauen: Immobilien. Doch die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen auch vor dem Immobilienmarkt nicht halt.

5 Jun 2020: Kommt eine mutlose Grundsteuerreform?

Die Diskussion über die Reform der Grundsteuer und der damit verbundenen Einheitsbewertung der Grundstücke wird seit nunmehr über 25 Jahren intensiv geführt. Erst durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom April 2018 und der dort formulierten Reformpflicht bis zum Ende des Jahres 2019 entstand der erforderliche politische Druck, sich auf ein Reformkonzept zu einigen.

3 Jun 2020: Vermieter eines Grundstücks musste Schäden hinnehmen

Wer sein Grundstück gegen Bezahlung zur Ablagerung von Materialien zur Verfügung stellt, der muss anschließend selbst für Folgeschäden aufkommen. Das gilt nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS zumindest dann, wenn es sich um ein vertragsgemäßes Verhalten handelte.

1 Jun 2020: Corona-Auswirkungen: Finanzierung wird zum Flaschenhals bei Projektentwicklungen

Die Corona-Pandemie wirkt sich inzwischen auch auf das Finanzierungsverhalten von Banken aus. Selbst vor der Krise gestartete Projekte sähen sich mit verschärften Bedingungen konfrontiert oder würden auf Halt gesetzt, klagen Projektentwickler. Betroffen sind vor allem die – durch Corona besonders stark gebeutelten – Hotel- und Einzelhandelsimmobilien, aber auch andere Assetklassen.

31 Mai 2020: „Grüne“ Klauseln in Mietverträgen auf dem Weg zum Branchenstandard

Grüne Mietverträge“ oder auch „Green Leases“ gelten unter Investoren als zentral für das Nachhaltigkeitsmanagement von Immobilien. Solche Klauseln könnten sich schon vor 2030 in der Branche etabliert haben, meint Savills IM mit Blick auf eine aktuelle Umfrage.

29 Mai 2020: Klimaschutz in Gebäuden soll finanziell in und nach der Coronakrise attraktiv werden

Die Corona-Pandemie kostet viel Geld. Die Immobilienbranche sorgt sich, dass der Klimaschutz im Gebäudebereich zu kurz kommen könnte. Das Bundesumweltministerium schlägt nun vor, die energetische Gebäudesanierung temporär stärker zu fördern. Ein Konjunkturprogramm soll in und nach der Krise wirken.

27 Mai 2020: Experten beurteilen Entwurf für neues WEG unterschiedlich

Im Rechtsausschuss des Bundestages fand am 27.5.2020 eine Expertenanhörung zur WEG-Reform statt. Die vorab veröffentlichen Stellungnahmen der Experten fallen höchst unterschiedlich aus.

25 Mai 2020: Experten beurteilen Entwurf für neues WEG unterschiedlich

Im Rechtsausschuss des Bundestages findet am 27.5.2020 eine Expertenanhörung zur WEG-Reform statt. Die vorab veröffentlichen Stellungnahmen der Experten fallen höchst unterschiedlich aus.

23 Mai 2020: Klimaschutz in Gebäuden soll finanziell in und nach der Coronakrise attraktiv werden

Die Corona-Pandemie kostet viel Geld. Die Immobilienbranche sorgt sich, dass der Klimaschutz im Gebäudebereich zu kurz kommen könnte. Das Bundesumweltministerium schlägt nun vor, die energetische Gebäudesanierung temporär stärker zu fördern. Ein Konjunkturprogramm soll in und nach der Krise wirken.