Öffentliche Bestellung oder Zertifizierung?

Vielen Marktteilnehmern am Immobilienmarkt und Auftraggebern von Wertgutachten ist unklar worin die qualitativen und rechtlichen Unterschiede zwischen den beiden Sachverständigentiteln "öffentlich bestellt" und "zertifiziert nach ISO 17024" bestehen.

In dem Systemvergleich von Sprengnetter Immobilienbewertung "Öffentlich bestellte oder zertifizierte Sachverständige - wem gehört die Zukunft?" können Sie sich die nötige Klarheit verschaffen wo die jeweiligen Vor- und Nachteile dieser beiden Qualitätssicherungssysteme liegen. Damit gewinnen Sie eine gute Grundlage für Ihre individuelle Entscheidung welche Sachverständigenqualifikation in Ihrem Bewertungsfall am Sinnvollsten ist.

Lesen Sie den Systemvergleich als pdf-Dokument zum Download (auf den Link klicken):

Öffentliche Bestellung versus Zertifizierung nach der ISO 17024.


nach oben ↑

vorherige Seite: Schadenbewertung
nächste Seite: Immobilienbewertung im Großraum Hamburg


Erfahrungen & Bewertungen zu Immobilienbewertung Uwe Loose